Mohamed Amjahid محمد أمجاهد

Journalist und Buchautor

Minimomente

Alle Minimomente finden sich auch im Miniblog.

Dieser Moment, nachdem man realisiert, dass die Konfitüre eines ganzen Königreichs koscher ist. (Kleiner Insider)
15 Minuten mit Marine Le Pen. Es war keine Freude, ich habe viel nachgedacht danach und muss sagen: Dumm, wer sich dafür entscheidet.

Ein ägyptischer Minimoment der im Internet Karriere machte: „Shut up your mouse Obama„.

Der Jingle singt’s und wie es dazu kam hören wir demnächst:

Eines Tages, durch die Tür:

Und so ging es stundenlang:

Tränengas soll den Willen der Menschen brechen. Bei Einigen, so wie auf dem Bild zu sehen, löst der Einsatz aber nur noch mehr Widerstand aus. Bei mir, wie deutlich Silbe pro Silbe zu hören, geht trotz vieler Wolken alles weiter wie gehabt.

Italienisch für Anfänger + Neuköllner Sonnenschein + Verstecktes Mikrofon zur investigativen Recherche = Dolce Giornalismo!

In den informellen Vierteln von Kairo wird phasenweise täglich der Strom für mehrere Stunden abgeschaltet. Deswegen ist es meistens ein Seufzer der Erleichterung wenn Fernseher und Kühlschrank wieder funktionieren, wie hier in der Ahmed-Habib-Straße:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde am Mai 3, 2013 von veröffentlicht.